Der 2. Elternsprechtag findet am Donnerstag, 28. 4. von 17:00 - 19:00 Uhr statt.
Leitet Herunterladen der Datei einEinladung

Der Elternverein organisiert wieder einen Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchwimmkurs für Kindergartenkinder und erste Schulstufe.

 Erstkommunion 2016
Am Sonntag, dem 10. April, gingen die "Zweiteler" der Pfarrgemeinde Wattens zur Erstkommunion - auch 7 Kinder aus der VS Wattenberg waren dabei. Es war ein schönes Fest und Gott sei Dank spielte auch das Wetter wieder mit.
Am darauffolgenden Sonntag fand in der Säge eine sehr stimmungsvolle und persönliche Nachfeier statt.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder

43. "3-Berge-Rennen"
Am Mittwoch, 24. 2., fand das heurige 3-Berge-Rennen statt - ein Skirennen der 3 Bergschulen: Großvolderberg, Vögelsberg, Wattenberg;  Initiatoren im Jahr 1973 waren die damaligen Volksschuldirektoren Haag, Pichler und Schieferer.

Heuer war die veranstaltende Schule die VS Wattenberg. Aufgrund des schneearmen Winters war eine Durchführung am Wattenberg nicht möglich und wir wichen auf den Vögelsberg aus. Ein großes Dankeschön für die freundliche Aufnahme und die perfekte Piste an den Vögelsberg Aktivpark.
Danke auch an Raphael Vouk vom Gasthaus Vögelsberg, wo wir das verdiente Würstl konsumieren durften.
Ganz herzlicher Dank gebührt natürlich den 3 Gemeinden, die immer die Kosten für die Preise, die Verpflegung und den Lift übernehmen - heuer die Gemeinde Wattenberg.

Bilder vom 3-Berge-Rennen 2016 gibt es Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier
Die Ergebnisliste findet man Leitet Herunterladen der Datei einhier
Bergschulmeisterin wurde heuer wieder Hoppichler Viktoria vom Großvolderberg - sie verteidigte somit ihren Titel aus dem Vorjahr -
der Bergschulmeister Peskoller Mateo besucht die VS Vögelsberg.

Am Donnerstag, 18. 2. fand das "Südfrüchterennen 2016" statt.
5er-Mannschaften (schulstufenübergreifend zusammengesetzt) rodeln als Team
. Als Preis gibt es für jede Mannschaft einen Korb mit „Südfrüchten“ – ein ganz herzliches Dankeschön dafür an den Elternverein.
Auf einer super präparierten Rodelbahn gab jede Mannschaft ihr Bestes; verschiedenste taktische Überlegungen wurden angestellt --> alle gemeinsam rodeln - schnelle voraus und jüngere oder ungeübtere Rodler langsamer hinterher ...
Schließlich kamen alle gut und unverletzt (trotz manchen Ausflugs in das Gelände neben der Rodelbahn) ins Ziel. Das Ergebnis fiel denkbar knapp aus; nur 81 Hunderstel Sekunden trennten die beiden schnellsten Teams, wobei die Platzierung nicht so wichtig war: In allen Obstkörben waren ausgezeichnete und ausgefallene Südfrüchte
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder von der Veranstaltung

Am Zeugnistag veranstaltete Mag. Ch. Anderson (unsere Englisch-Trainerin in der Unterstufe) einen "american day": Es gab hamburger and hot dogs.
Die Oberstufler halfen bei der Zubereitung und alle SchülerInnen kamen in den Genuss dieser "Köstlichkeiten".  Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder

Faschingsfeier am "Unsinnigen"- Donnerstag, 4. 2.  Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder
Auch heuer wurden wir vom "Mühl Franz" in Zusammenarbeit mit den Bäurinnen und dem Elternverein mit Kiachl (mit Sauerkraut oder Marmelade) verwöhnt. Herzlichen Dank dafür.

Am 26. Jänner besuchten die 8 SchülerInnen der VSO die PTS Wattens.
Wir wurden von Direktor Brunner freundlich empfangen. Er erläuterte kurz die Vorzüge und den Zweck dieses (Pflicht-)Schultyps. Dann wurden wir von einer Schülerin zu den einzelnen Stationen geführt, bei denen die verschiedenen Fachbereiche, die in der PTS gewählt werden können, vorgestellt wurden.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder
Danke für den informativen Vormittag
link zur website der Öffnet externen Link in neuem FensterPTS Wattens

Zwei besondere Turnstunden absolvierte die VSO am Dienstag Nachmittag:
Um die Skipiste am Wildstättlift mit der Pistenraupe präparieren zu können, war eine "manuelle Vorpräparierung" notwendig: so verbrachten die Oberstufler 2 Turnstunden beim Wildstättlift hauptsächlich mit Antreten der Piste (+ 2 bis 3 Tiefschneefahrten). Als Anerkennung dafür bekamen alle zum Schluss der "Trainingseinheit" Saftl und Würstl spendiert - Danke dafür, das motiviert. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder

Die Oberstufenklasse kam am 18. Jänner in den Genuss eines DIDGERIDOO-workshops mit Gregor Delorenzo. Er erzählte von der Herkunft dieses ältesten Instruments der Menschheit aus Australien und von den Ureinwohnern dieses Kontinents. Vor allem aber gab es eine Einführung in das Spielen auf diesem Instrument - jeder fertigte sein eigenes Didgeridoo aus einer Kartonröhre, die noch bemalt wird.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder
Diese tolle Veranstaltung wurde ermöglicht durch das Tiroler Kulturservice, über das wir jährlich zu einem geringen Selbstkostenpreis mehrere Veranstaltungen buchen können.

Am 2. und 3. Jänner waren die Sternsinger unterwegs Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder

Mit einer kleinen schulinternen Weihnachtsfeier schloss der Unterricht am 23. 12. 2015.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder

Über die Volksschuloberstufe war wieder einmal ein Artikel in der Zeitung - in der "Presse" vom 23.12.2015 --> "acht Jahre (fast) gemeinsam lernen"
Öffnet externen Link in neuem Fenster link zum online-Artikel

Am 22. Dezember besuchte die Oberstufenklasse den Rorategottesdienst in der Laurentiuskirche. Bereits um 5:00 Uhr !! trafen wir uns bei der Schule und gingen über die Gassen und den Kirchsteig nach Wattens. Heuer waren erstmals auch Kinder der 3. und 4. Stufe dabei. Unter Mithilfe von Absolventinnen der VSO gestalteten wir den Gottesdienst musikalisch; anschließend frühstückten wir in der Schule. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder

Jede Woche im Advent beginnen wir miteinander ...... Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder

Die Haupteinnahmequelle für den Elternverein ist der Öffnet internen Link im aktuellen FensterAdventbasar; dieser fand am Sonntag, 29. November statt Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder vom Adventbasar

Bei der Einweihung des neuen Abschnittes der Landesstraße L339 war die VSO vertreten; SchülerInnen und Lehrpersonen wurden sogar zum Essen eingeladen.Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder

Anlässlich des Welternährungstages fand in der 1. Klasse ein workshop mit Christa Schmadl statt: - nachhaltige, gesunde Ernährung! Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder

Wie jedes Jahr verwöhnte uns der Elternverein im Herbst mit einer gesunden Jause --> Öffnet internen Link im aktuellen Fenstergesunde Jause (Elternverein); und für eine zweite gesunde Jause, die von den SchülerInnen selbst zubereitet wurde, bekamen wir die Zutaten spendiert --> Öffnet internen Link im aktuellen Fenstergesunde Herbstjause (selbst gemacht).

Straßenweihe L339

Adventbasar


Hurra – wir haben GEWONNEN !!!

Das Projekt Öffnet externen Link in neuem Fenster"Hefte helfen" gibt Schulen seit 2008 die Möglichkeit, Hefte mit speziell gestalteten Umschlagseiten zu bestellen. 5 Cent gehen dabei pro Heft an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe. Seit einigen Jahren können Schulen sogar individuelle Covers entwerfen, für welche online gevotet wird.
Von mehreren Hundert Schulen, die sich beteiligt haben, hat die VS Wattenberg heuer den 1. Preis (in der Kategorie Volksschulen) gewonnen.

PREISVERLEIHUNG am Mittwoch, 22. 4. 2015    Öffnet internen Link im aktuellen FensterBilder


Schließung der VSO = VOLKSSCHULOBERSTUFE

Am Dienstag, 2. 12. 2014 war in der VS Wattenberg eine hochkarätig besetzte Informationsveranstaltung - LR Dr. Palfrader, LSI Dr. Mayr, Dr. Gappmair und PSI Mag. Gasser - betreffend die VSO.               

Inhalt: die Schließung der Volksschuloberstufe, die es nur noch in Lechleiten und in Wattenberg gibt.


Die VS Wattenberg wird mit dem Leitet Herunterladen der Datei einDr.-Fritz-Prior-Preis ausgezeichnet.  

Dieser Preis wird alle 2 Jahre vergeben – das Projekt „Sparsamkeit und Nachhaltigkeit“ in der Oberstufenklasse unserer Schule überzeugte die Jury und wir waren heuer unter den Preisträgern.

     Öffnet externen Link in neuem FensterArtikel in der Tiroler Tageszeitung


Nach oben